Please select a page template in page properties.

Aktuelles

News

Automatisiertes Fahren auf die nächste Stufe bringen. Startschuss für das Vorzeigeprojekt Hi-Drive

Am 7. Juli 2021 fiel der Startschuss für Hi-Drive, das von der EU mit Mitteln aus Horizont 2020 geförderte Projekt und Nachfolgeprojekt von L3Pilot, das das automatisierte Fahren von L3 auf die nächste Stufe der Hochautomatisierung bringen soll. 

Wie soll dies erreicht werden?
Hi-Drive wird in groß angelegten Versuchen die Robustheit und Zuverlässigkeit der CAD-Funktionen (Connected Automated Driving) in anspruchsvollen und vielfältigen Umgebungen demonstrieren. Hi-Drive wird technologische Enabler wie hybride Konnektivität, Big Data oder maschinelles Lernen implementieren, die die CAD-Funktion unter fehleranfälligen Bedingungen unterstützen und ihre fragmentierte Verfügbarkeit an den Grenzen ihrer Operational Design Domain (ODD), den sich überschneidenden Bedingungen, denen ein automatisiertes Fahrzeug begegnet, aufheben. Dies führt zu einer ODD, in der die Automatisierung über längere Zeiträume und über Grenzen und Marken hinweg funktionieren kann.

Die Hi-Drive-Partner, 40 Partner aus der Automobilindustrie, Forschungsinstitute und andere relevante Akteure, werden über einen Zeitraum von vier Jahren ihre Kräfte bündeln. Unterstützt werden sie beim Projektmanagement und bei der Ergebnisverbreitung durch das Team der EICT GmbH, das bereits das L3Pilot Projekt erfolgreich unterstützt hat.

Unser Ansprechpartner: Dr. Hristiyan Stoyanov